Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Rohkost zum Leben tanken, also Rohkost essen! » Diskussionen, Gespräche, Fragen und Antworten » Foren / Forum » Essen & Trinken » Rohkostliste fĂĽr Einsteiger » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
susan susan ist weiblich


Dabei seit: 25.02.2007
Beiträge: 1

Fragezeichen Rohkostliste fĂĽr Einsteiger Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hallo zusammen
heute morgen habe ich beschlossen mich in zukunft von rohkost zu ernähren. mir sind schon ein paar lebensmittel eingefallen, welche roh sind und auch so gegessen werden können.
nun habe ich gelesen, dass alles was weniger als 40°C erwärmt wurde als rohkost gilt. wie aber weiss ich das denn genau? käse, joghurts, geräucherter fisch etc.?
ich nehme an auch die bei der milch muss auf rohmilch umgestellt werden. wie macht man das, wenn man nicht täglich für rohmilch herumreisen will?
gibt es irgendwo eine liste mit den rohkost-lebensmitteln? ich möchte nämlich jetzt keine studie über diese ernährung in angriff nehmen, sondern mich auf möglichst einfache art und weise so ernähren.
fĂĽr hinweise und hilfen bin ich dankbar.
im voraus ganz lieben dank.

25.02.2007 11:03 susan ist offline Email an susan senden Beiträge von susan suchen Nehmen Sie susan in Ihre Freundesliste auf
sterne



Dabei seit: 27.02.2006
Beiträge: 13

Fragezeichen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Ich habe dir mal eine Email geschrieben. Hast du diese bekommen?

GrĂĽsse Mama-Stern

17.03.2007 18:25 sterne ist offline Email an sterne senden Beiträge von sterne suchen Nehmen Sie sterne in Ihre Freundesliste auf
FrischeLilie FrischeLilie ist weiblich



Dabei seit: 23.06.2010
Beiträge: 8

gedörrte FrĂĽchte Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

LIebe Mama-Stern

hast du eine Liste? Ich werde morgen anfangen nur Rohkost zu essen und wäre über eine Liste auch extrem froh.
Noch eine Frage: Was passiert mit Dörrfrüchten? Die sind getrocknet (mit Hitze?) und Nüsse doch auch?

Danke!

23.06.2010 16:07 FrischeLilie ist offline Email an FrischeLilie senden Beiträge von FrischeLilie suchen Nehmen Sie FrischeLilie in Ihre Freundesliste auf
rajaman rajaman ist männlich



Dabei seit: 12.11.2007
Beiträge: 27

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo FrischeLilie

Erstmal herzliche Gratulation zu Deinem Entschluss auf Rohkost umzustellen. Bestimmt wirst Du damit spannende, inspirierende und heilende Erfahrungen machen. :-)

Falls Du eine Liste von Rohkostprodukten auftreiben kannst, toll, aber setze Deine Hoffnung nicht zu hoch an. Wie Du vielleicht bereits bemerkt hast (oder ansonsten bestimmt noch merken wirst) ist praktisch alles was wir uns gewohnt sind zu essen "tote" Nahrung. Das heisst, so ziemlich alles was es im Supermarkt, Bio-Laden oder sonst wo zu kaufen gibt ist auf hohe Temperaturen erhitzt worden und somit nicht fĂĽr die Rohkost geeignet. Ausser eben die wahren Lebensmittel: frisches, reifes, biologisches GemĂĽse und FrĂĽchte.

Im Ausland gibt es zwar teilweise bereits Rohkost-Produkte wie Kräcker, Müsli, Glace, Nusskäse, etc. in Bio-Läden zu kaufen, aber die Schweiz hinkt diesbezüglich leider noch weit hinterher.

Mein Tipp: lerne wie Du selber frisches Gemüse und Früchte zu köstlichen Speisen zubereiten kannst (anhand von Rezeptbüchern, Online-Foren und/oder Seminaren), und wenn Du Produkte wie Nüsse, Dörrfrüchte, Kräcker, etc. möchtest kaufe sie von Rohkost-Anbieter wie:

Orkos.com
Tropische FrĂĽchte, GemĂĽse, NĂĽsse, etc.

VitaPower.ch
Nicht alles aber einiges an Rohkost

BioSamara.ch
Superfoods und andere Rohkost-Produkte

Keimling.ch
Geräte und Rohkost-Produkte

Und wenn Du regen Austausch suchst und Fragen zum Thema Rohkost hast schau mal vorbei auf
WirMögensRoh.com

Und fĂĽr monatliche Rohkost-Treffen (um sich auszutauschen und von einander zu lernen) in der ganzen Schweiz gibt es:
meetup.com/rawfood-349

Vielleicht helfen Dir ein paar dieser Tipps weiter. Alles Gute und liebe GrĂĽsse,

Rafael smile

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von rajaman am 24.06.2010 18:39.

24.06.2010 18:37 rajaman ist offline Email an rajaman senden Homepage von rajaman Beiträge von rajaman suchen Nehmen Sie rajaman in Ihre Freundesliste auf
FrischeLilie FrischeLilie ist weiblich



Dabei seit: 23.06.2010
Beiträge: 8

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rafael

Danke sehr! Ich freue mich sehr, habe das Gefühl, endlich 'das richtige' gefunden zu haben, nachdem ich mich schon seit Jahren mit der Ernährung beschäftige. Der Umstieg fällt mir gar nicht schwer, da ich schon lange Vegetarier bin und Milchprodukte sowieso nie wirklich mochte.

Nun möchte ich doch noch einmal wegen den gedörrten Früchten fragen: im Reformhaus haben sie mir gesagt, dass sie sonnengetrocknet werden.
Was, wenn es Schwefeldioxid als Konservierungsmittel hat, was heisst das?


Danke fĂĽr eine Antwort und liebe GrĂĽsse

29.06.2010 16:42 FrischeLilie ist offline Email an FrischeLilie senden Beiträge von FrischeLilie suchen Nehmen Sie FrischeLilie in Ihre Freundesliste auf
rajaman rajaman ist männlich



Dabei seit: 12.11.2007
Beiträge: 27

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo FrischeLilie, es freut mich, dass Du Dich entschlossen hast den Weg der Rohkost zu gehen. Auch wenn es vielleicht nicht immer einfach sein wird (oder vielleicht schon), wirst Du es bsetimmt nicht bereuen. :-)

Gedörrte Früchte vom Reformhaus haben meiner Erfahrung nach nicht Rohkostqualität. Lebensmittel bei kontrolliert tiefen Temperaturen zu trocknen (unter 42 Grad Celsius) macht nur wer explizit auf Rohkostqualität Wert legt, denn es ist aufwendiger als konventionelle Trocknungsverfahren. Um wirkliche Klarheit zu haben hilft nur eine Abklärung beim Produzenten. "Sonnengetrocknet" sagt nicht wirklich etwas über Rohkostqualität aus.

Produkte mit chemischen Konservierungsmittel würde ich vermeiden. Konventionelle Trockenfrüchte sind oft "geschwefelt" (z.B. um bei getrockneten Aprikosen die gelbe Farbe zu bewahren). Manche Leute reagieren empfindlich auf solche Stoffe (z.B. Kopfweh), und wer weiss, was solche Rückstände im Körper über längere Zeit sonst noch auslösen können.

Hoffe das hilft Dir weiter. Liebe GrĂĽsse,

Rafael

30.06.2010 23:44 rajaman ist offline Email an rajaman senden Homepage von rajaman Beiträge von rajaman suchen Nehmen Sie rajaman in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 2.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH