Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Rohkost zum Leben tanken, also Rohkost essen!Diskussionen, Gespr├Ąche, Fragen und AntwortenForen / ForumEssen & TrinkenDestilliertes Wasser ╗ Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag ź Vorheriges Thema | Nächstes Thema
katibri



Dabei seit: 28.08.2008
Beiträge: 6

Fragezeichen Destilliertes Wasser Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ich habe bei Wandmaker (Willst du gesund sein, vergiss den Kochtopf) gelesen, dass man von Vorteil destilliertes Wasser trinken soll. Hat jemand Erfahrung damit? Wo bekommt man das? Oder gibt es ein einfach zu bedienendes Destillierger├Ąt, das man irgendwo kaufen kann? Kennt sich jemand damit aus?

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von katibri am 15.09.2008 13:38.

14.09.2008 17:46 katibri ist offline Email an katibri senden Beiträge von katibri suchen Nehmen Sie katibri in Ihre Freundesliste auf
zippo zippo ist männlich



Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 25

Destilliertes Wasser Trinken Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ich benutze eine Umkehrosmose anlage f├╝r Aquariumbef├╝llungen. Hat in ebay etwa 100CHF gekostet. Das entspricht nicht ganz destilliertem Waser, verdunstet aber R├╝ckstandsfrei. Das Wasser lagere ich dann jeweils noch eine weile in der Gesellschaft von Quarzkristallen bevor ichs trinke. Sicher gibts professionellere Anlagen. Ich kann mir das aber im Moment nicht leisten.

Ich trinke im Moment nur noch dieses Wasser (1,5 Jahre?). Manchmal bis einen Liter aufs mal. Manchmal 5 L am Tag. Es ist das einzigste Wasser bei dem ich aus meiner Umgebung keine Kopfschmerzen kriege wenn ich mehr als 2 L pro Tag trinke.

Es gibt noch zu beachten das dieses Wasser Salz ausschwemmt.

Am Anfang nahm ich noch kein Salz zu mir. So wurde ich tr├Ąge und m├╝de. Eine Prise Salz reichte dann um wieder voller energie zu sein. Wahnsinn was so Salz ausmacht. War eine nette erfahrung. Ich nehme so an die 0.5g Erstklassalz aus aller Wet zu mir. Wobei ich mich da meist von meinem Instinkt leiten lasse welches ich jetzt am liebsten habe. Es ├Ąndert sich st├Ąndig. Ich nehme das Salz meistens am morgen gel├Âst im Wasser zu mir.

Salz habe ich die gr├Âsste Auswahl im salzladen.ch in Pratteln bei den Reihnsalinen gesehen. Ist eine Reise wert. Bitte schaut euch die ├ľffnungszeiten nach bevor Ihr dahin geht.

Viel freude beim erkunden der Welt des Wassers und der nat├╝rlichen Salze. Mein Tipp: persisches Kristallsalz, erkennbar an der Bl├Ąulichen lichtbrechung. Es ist leicht s├╝sslich wie meersalz. Eher milde und nicht so aggressiv wie himalaya salz.

Konrad

02.10.2008 15:07 zippo ist offline Email an zippo senden Beiträge von zippo suchen Nehmen Sie zippo in Ihre Freundesliste auf
katibri



Dabei seit: 28.08.2008
Beiträge: 6

Destilliertes Wasser Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Herzlichen Dank, Konrad

Tats├Ąchlich bin ich inzwischen beim Recherchieren auch auf diese Umkehrosmose-Wasserfilter gestossen. Ich z├Âgere noch, weil sie mir zu teuer sind, aber vielleicht finde ich ja auch auf Ebay was G├╝nstiges.

Kati

07.10.2008 08:43 katibri ist offline Email an katibri senden Beiträge von katibri suchen Nehmen Sie katibri in Ihre Freundesliste auf
sterne



Dabei seit: 27.02.2006
Beiträge: 13

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo konrad,
Super der Tipp mit dem Salzladen. Zudem befindet er sich im Wohnort meiner Grosseltern. Haben die auch Steinsalz aus der Schweiz?

liebe Gr├╝sse vom Stern

07.01.2009 22:26 sterne ist offline Email an sterne senden Beiträge von sterne suchen Nehmen Sie sterne in Ihre Freundesliste auf
zippo zippo ist männlich



Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 25

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja frage an de Kasse das du nach den Steinsalzbrocken aus Muttenz suchst. Ist normaleweise die ├ťberaschung f├╝r alle Salzfanatiker die sonst nur die importierten Salze wie Himalayasalz kennen.

Die haben sonst nur das Raffinierte...aus den Salinen. Was ├╝bigens nur den Gips entfernt bekommt. Ist gar nicht mal so schlecht.

Ich stehe halt besonders auf Natursalze und Salzblumen aus den Salzg├Ąrten.

Wenn Du da bist gr├╝sse Sie von mir. Und versuche eine der Salzschokoladen....ist zwar nicht roh aber eine Ausnahme wert. Tipp: nur eine Tafel kaufen und erst auf dem Nachhauseweg essen.

07.01.2009 23:30 zippo ist offline Email an zippo senden Beiträge von zippo suchen Nehmen Sie zippo in Ihre Freundesliste auf
zippo zippo ist männlich



Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 25

RE: Destilliertes Wasser Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von katibri
Herzlichen Dank, Konrad

Tats├Ąchlich bin ich inzwischen beim Recherchieren auch auf diese Umkehrosmose-Wasserfilter gestossen. Ich z├Âgere noch, weil sie mir zu teuer sind, aber vielleicht finde ich ja auch auf Ebay was G├╝nstiges.

Kati



Ja in ebay gibts die 3 Stufigen umkehrosmoseanlagen die um die 40 euro versteiget werden. also nicht teuer. Sind zum aquariumbef├╝llen gedacht, eigenen sich abe hervorragend zum entkalken. WEnn Du jedoch in einr stadt Wohnst empfehle ich die 6 Stufige mit Speichrtank. Kostet nur um die 120 euro.

07.01.2009 23:33 zippo ist offline Email an zippo senden Beiträge von zippo suchen Nehmen Sie zippo in Ihre Freundesliste auf
Alicia Alicia ist weiblich



Dabei seit: 30.11.2005
Beiträge: 9

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Im neueren Buch von Wandmaker hat er den Mut zuzugeben, dass er sich mit dem destillierten Wasser geeirrt hat. Er empfiehlt dort Mineralwasser zu trinken.
F├╝r mich war das destillierte Wasser schon auf den ersten Blick fragw├╝rdig, denn was hat das mit Nat├╝rlichkeit zu tun?
Ich leiste mir Knuttwiler Wasser in Glasflaschen das mir der Getr├Ąnkeliferant bringt.
Liebe Gr├╝sse Alicia

__________________
Alicia

13.01.2009 17:47 Alicia ist offline Email an Alicia senden Beiträge von Alicia suchen Nehmen Sie Alicia in Ihre Freundesliste auf
zippo zippo ist männlich



Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 25

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

kannst du mir sagen aus welchen Gr├╝nden er meint sich zu irren?

Die idee destillietes Wasser zu trinken stammt ja daher dass mit mineralien unbelastetes Wasser am meisten Stoffwechselendprodukte wieder abzuf├╝hren vermag.

Zu den Zeiten Dr. Norrman Walkers als die idee aufkam gab es noch keine Massenware Umkehrosmose Ger├Ąte

Eine feundin von mir meinte viel weniger Durst zu haben als sie ne weile Umkehrosmose Wasser trank.

Wobei es vorkam als ich mehr als 1L aufs mal trank mich nicht mehr ganz wohl f├╝hlte.

Ich gew├Âhnte mich so sehr an dieses Wasser dass ich jedes nicht weiche Wasser schliesslich als unangenehm zu trinken empfand. Ich trage seither mein Wasser immer in Glasflaschen bei mir.

Destillieren von Wasser braucht sehr viel Energie, weshalb ich umkehrosmose vorziehe. Ob es mir was gebracht hat, ich weiss es nicht. Denn dazu h├Ątte ich ja ein zweites Leben f├╝hren m├╝ssen um es zu verrgleichen. Jedoch aber hat es mi wohl nicht geschadet denn ich bin ges├╝nder als je.

Nat├╝rlich ziehe ich es vor nat├╝rliches Wasser zu trinken. Jedoch ist die beschaffung dieses oft mit Umst├Ąnden verbunden. Ich bin sehr dankbar dass es die M├Âglichkeit der Wasserreinigung gibt.

Ah ja ich kriege Kopfschmerzen wenn ich kein weiches Wasser trinke.

13.01.2009 18:20 zippo ist offline Email an zippo senden Beiträge von zippo suchen Nehmen Sie zippo in Ihre Freundesliste auf
Silberlocke46 Silberlocke46 ist männlich



Dabei seit: 26.10.2012
Beiträge: 2

DestWasserOsmose Wasser Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Wasser-Fans allerseits, ich habe mir auch vor l├Ąngerer Zeit ein Osmose-Wasserfilter im Internet bestellt. Er sieht aus wie ein Kaffeemaschine zumindest f├Ąllt er in der K├╝che nicht auf. Nachdem ich das Ger├Ąt gekauft hatte sagte mir mein Buchh├Ąndler, der auch Wasserfilter verkauft, Osmosewasser sei sch├Ądlich f├╝r die Gesundheit, denn es habe einen ph-Wert unter 6,0, sei also zu sauer und damit der Gesundheit nicht zutr├Ąglich. Dest.-Wasser sei sowieso nicht gesund weil das Wasser den Kalk aus den Knochen des Menschen herausl├Âse und ausschw├Ąmme, Osteporose k├Ânne die Folge sein. Inzwischen verwende ich Britta Wasser, bis ich hier mehr Klarheit habe. Weiss jemand dar├╝ber n├Ąher Bescheid oder kennt B├╝cher oder andere Info-quellen im Internet? Meldet Euch mal. Vielen Dank von Silberlocke.

02.11.2012 20:56 Silberlocke46 ist offline Email an Silberlocke46 senden Beiträge von Silberlocke46 suchen Nehmen Sie Silberlocke46 in Ihre Freundesliste auf
zippo zippo ist männlich



Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 25

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hmm ob es das calcium rausl├Âst und osteoporose verursachen soll ist fraglich...hat er beweise? oder ist es bloss ne theorie....naja lauretana ist auch sauer...

sicher ist osmose wasser nicht das gelbe vom ei aber kalk wasser ist es auch nicht.

es gibt ein ger├Ąt dass das wasser polarisiert, so dass man dann baisches von saurem und elektronegatives von elektropositiven trennen kann. dieses wasser hat mir sehr gut getan....

eine solches ger├Ąt kostet aber so an die 2000CHF und braucht auch einen filter.

man kann nun also osmose wasser durch diese aparatur lassen und man hat schliesslich ein sehr reinigendes wasser.

osteoporose ist vor allem bei ├╝bers├Ąuertem k├Ârper der fall...vor allem bei milch und fleischkonsumenten.

dein buchhaendler soll mit doch die quelle angeben wonach entmineralisiertes wasser(destillation/umkehrosmose/inonentauscher) osteoporose ausl├Âsen soll.....

wie sit es denn mit all den wesen die regenwasser trinken? dass ist ja auch destilliertes wasser

06.11.2012 13:25 zippo ist offline Email an zippo senden Beiträge von zippo suchen Nehmen Sie zippo in Ihre Freundesliste auf
zippo zippo ist männlich



Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 25

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

uebrigens ich trinke nurnoch artesisches wasser und kein umkehrosmose mehr

06.11.2012 13:28 zippo ist offline Email an zippo senden Beiträge von zippo suchen Nehmen Sie zippo in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 2.0.2 ę 2001-2004 WoltLab GmbH