Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Rohkost zum Leben tanken, also Rohkost essen! » Diskussionen, Gespräche, Fragen und Antworten » Foren / Forum » Gesundheit » Blähungen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
guero guero ist männlich



Dabei seit: 18.05.2011
Beiträge: 3

Blähungen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ich habe meine ernährung vor rund einem halben Jahr auf reine Rohkost umgestellt.
Seither hatte ich nie irgendwelche Verdauungsprobleme und es hat sich auch immer alles wunderbar angefĂĽhlt.
Seit etwa einem Monat habe ich aber ziemlich starke Blähungen und es riecht teilweise ziemlich streng und auch der Stuhl ist nicht mehr flockig locker sondern eher zäh und klebrig.

Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Was könnte das sein? ev. eine Entgiftungswelle?

Besten Dank fĂĽr eure Hinweise.
Ernst

18.05.2011 19:50 guero ist offline Email an guero senden Beiträge von guero suchen Nehmen Sie guero in Ihre Freundesliste auf
Bärbel Bärbel ist weiblich



Dabei seit: 11.03.2006
Beiträge: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ernst,

hast du etwas an der Auswahl der Nahrungmittel verändert ?

Und sind denn Entgiftungserscheinungen wie MĂĽdigkeit oder Kopfschmerzen dabei ?

Freundliche GrĂĽĂźe

Bärbel

30.05.2011 21:43 Bärbel ist offline Email an Bärbel senden Beiträge von Bärbel suchen Nehmen Sie Bärbel in Ihre Freundesliste auf
guero guero ist männlich



Dabei seit: 18.05.2011
Beiträge: 3

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bärbel

Vielen Dank fĂĽr deine Antwort.

Angefangen hat das Ganze, nachdem ich mir gemäss einem Rezept aus einem Rohkostkochbuch gefüllte Pilze zubereitet hatte (Champignon gefüllt mit einer Basilikum-Öl-Pinienkerne-Knoblauch-Masse und im Trockner auf 40 Grad erwärmt). Das war vor ungefähr 6 Wochen.

Ein paar Wochen zuvor habe ich angefangen, grüne Smoothies zu konsumieren, wobei die Blähungen nicht unmittelbar eingesetzt haben und sich auch die übrigen Veränderungen (Stuhl und Geruch) erst nach obigen Pilzen einstellten.

Das sind die einzigen Veränderungen, die mir gerade in den Sinn kommen.
Nehme jetzt aber schon etwa 2 Wochen keine Smoothies mehr zu mir und auch auf die Pilze habe ich sofort verzichtet und es hat sich trozdem nicht gebessert.

Müdigkeit verspüre ich oft, aber keine Kopfschmerzen oder ähnliches.

Während dem Tag esse ich vorallem Früchte und Salate (Feldsalat, Spinat, Rucola, Löwenzahn) und schaue darauf, dass ich diese Lebensmittel möglichst getrennt zu mir nehme.

Am Abend greife ich oftmals noch nach Knabbereien wie NĂĽssen, Leinsamencrackern oder rohen Oliven - das aber seit Beginn der Umstellung und immer ohne Probleme.

Kann es ev. sein, dass ich davon etwas plötzlich nicht mehr ertrage?

Beste GrĂĽsse
Ernst

31.05.2011 16:21 guero ist offline Email an guero senden Beiträge von guero suchen Nehmen Sie guero in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 2.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH